Log inRegister
You are here: One2One » ProjektID0041

Laptop-Klassen am Michaeli-Gymnasium München

27 Sep 2011 - 20:52 | Version 5 |

Projektbeschreibung

"Im Jahr 2002 zog die Schule aus den Erfahrungen mit einer begrenzten Anzahl von Leihgeräten den Schluss, dass eine kontinuierliche und nachhaltige Arbeit mit NoteBooks nur gelingen kann, wenn die Schüler über eigene Geräte verfügen. So hat jede neu beginnende Notebook Klasse aktuelle Geräte zur Verfügung und die Verantwortung für den technischen Support liegt nicht bei der Schule. Auch behandeln Schüler Geräte, die ihre Eltern etwas gekostet haben, mit etwas mehr Sorgfalt als kostenlos zur Verfügung gestellte. Darüber hinaus wurde so die Grundlage für ein dreijähriges durchgängiges Konzept geschaffen, da die Schüler ihre NoteBooks nicht bereits nach einem oder gar einem halben Jahr wieder abgeben müssen. Gegenwärtig hat das Michaeli-Gymnasium 4 Notebook Klassen in der 7. - 9. Jahrgangsstufe, die nach diesem Konzept unterrichtet werden. Die Eltern entscheiden gegen Ende der 6. Klasse, ob ihr Kind von der 7. bis zur 9. Klasse in eine Notebook Klasse gehen soll."

Quelle: michaeli-gymnasium.de

Dokumente

b03129.jpg Oliver Vorndran, Detlev Schnoor (2003)
Schulen für die Wissensgesellschaft
Ergebnisse des Netzwerkes Medienschulen
Biblionetz:b03129 Download PDF-Dokument
t13688.jpg Doreen Prasse (2003)
Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer, Hamburg
Biblionetz:t13688 in Biblionetz:b03129

Evaluationen / Begleitforschung

  • ...

Medienberichte

  • ...

Externe Links

  • ...

Diskussion

This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Seite genereriert um 25 Mar 2019 - 19:15
Ideas, requests, problems regarding wiki.doebe.li? Send feedback